top of page

AMSC Augsburg e.V. erneuert Fahrerlager auf dem Augusta-Ring

Nach langem Überlegen und entsprechender Planung machten sich im September 2020 fleißige AMSC-ler unter fachkundiger Leitung unseres Holzfachmanns Anton Demharter daran, das Dach des Fahrerstandes mit Profilblechen zu erneuern und bei dieser Gelegen-heit auch etwas zu vergrößern. Damit finden nun 20 Biertische überdachten Platz, was demnach Arbeitsgelegenheiten für gut über 30 Fahrer zur Folge hat.

Im Mai 2021 wurden zusätzlich Sonnenschutzmarkisen auf der Südseite montiert sowie transparente Folien zu Angrenzung zur Rennstrecke angebracht.

Mit diesen Maßnahmen haben sich die Trainingsbedingungen für die nun nahezu 100 AMSC-Mitglieder deutlich verbessert.


Walter Wörle

1. Vorsitzender des AMSC Augsburg e.V.

2 Ansichten

Комментарии


Комментарии отключены.
bottom of page