top of page

Aktueller Stand Corona-Betrieb

1. Aktuelles zum Trainingsbetrieb für Mitglieder des AMSC Augsburg e.V.

Alle paar Tage gibt es neue Meldungen über Lockerungen oder Änderungen bei den Beschränkungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Wirklich Neues für den Trainingsbetrieb auf dem Augusta-Ring unter Corona-Bedingungen hat sich aber nicht ergeben, außer dass die in unseren Regelungen angesprochene 4. BayIfSMV inzwischen durch die 6. BayIfSMV vom 20. Juni 2020 in der aktualisierten Fassung vom 07. Juli 2020 ersetzt wurde. Vor allen publizierten Lockerungen und Änderungen steht der unveränderte §1 Abs.1 der Verordnung:

"Jeder ist angehalten, die physischen Kontakte zu anderen Menschen auf ein Minimum zu reduzieren und den Personenkreis möglichst konstant zu halten. Wo immer möglich, ist ein Mindestabstand zwischen zwei Personen von 1,5 m einzuhalten."

Und der § 1 gilt weiterhin! Auch die bekannten Hygienevorschriften (Hände waschen, Maskenbenutzung, Niesen in die Armbeuge usw.) gelten weiter.

Wir verzichten darauf, die "Besondere Nutzungsreglung" zu ändern, da ohnehin nur Paragrafen umbenannt werden müssten, ohne inhaltliche Änderung. Die Benutzungsregelung ist sinngemäß also weiterhin gültig!

Auch wenn wir mehr Fahrer auf dem Vereinsgelände zulassen würden, wäre doch die Nutzbarkeit des Augusta-Rings dadurch erheblich eingeschränkt, dass immer nur vier Fahrer gleichzeitig auf dem Fahrerstand sein dürfen. Entgegen der sonstigen Regelung in der Platzordnung ist es möglich, dass in dieser Ausnahmesituation zwei Fahrer von einem Platz vor dem Fahrerstand mit der gebotenen Vorsicht fahren können.

2.Training für Gastfahrer auf dem Augusta-Ring ist wieder möglich

Wir freuen uns ab sofort in begrenzten Umfang auch wieder Gastfahrer auf dem Augusta-Ring begrüßen zu können. Die bisherige, oft zurückhaltende Inanspruchnahme der Bahn durch unsere Mitglieder lässt dies zu. Die Anmeldung der Gastfahrer hat wie bei den Mitgliedern über "myrcm" zu erfolgen. Max. zwei Gastfahrer sind pro Trainingstag zugelassen. Bei der Anmeldung ist hinter dem Namen "(G)" für Gastfahrer einzutragen. Wenn mehr als zwei Gastfahrer angemeldet sind , kann kein weiterer Gastfahrer mehr Berücksichtigung finden.

Beim Trainingsbetrieb sind die "Besondere Nutzungsregelung für die Vereinsanlage Augusta-Ring während der aufgrund der Corona-Pandemie erlassenen Nutzungsbeschränkungen" sowie die Platzordnung zu beachten. Zusätzlich zu der Eintragung in das Benutzerbuch ist ein Formzettel mit persönlichen Angaben auszufüllen. Damit sollen in einem Ansteckungsfall die Infektionsketten nachverfolgt werden können. Falls keine Infektionsfälle auftreten, werden diese Angaben nach vier Wochen vernichtet.

Eine Anmeldung für Gastfahrer ist nur sinnvoll, wenn sich bereits Vereinsmitglieder für den Trainingstag angemeldet haben, da sonst niemand die Anlage aufsperrt! Wenn Zusatztische benötigt werden, so sind auch dort die Abstandregeln einzuhalten und die Tische nach Gebrauch wieder aufzuräumen.

Grundsätzlich gilt für Mitglieder des AMSC sowie für Gastfahrer: Abstand wahren, Hygieneregeln befolgen.

Vielen Dank für euer Verständnis

Euer AMSC-Team

0 Ansichten

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page