top of page

Training vorerst möglich unter Berücksichtigung der "Besonderen Nutzungsregeln für die Vereinsanlage

Manchmal gibt es auch gute Nachrichten in Zeiten der Corona Pandemie. Eine kann für die Vereinsmitglieder des AMSC-Augsburg e.V. sein, dass ein eingeschränkter Trainingsbetrieb auf dem Augusta-Ring wieder möglich ist. Unser 1. Vorstand Walter Wörle hat ein umfangreiches Konzept erarbeitet, das uns mit behördlicher Zustimmung einen eingeschränkten Betrieb auf unserer Vereinsanlage ermöglicht. Es sollte selbsterklärend sein, dass sich diese neuen Nutzungsbedingungen aktuellen Infektionszahlen anpassen werden und somit auch eine Einstellung dieses eingeschränkten Betriebs möglich ist. Wir bitten euch, die "Besonderen Nutzungsregeln für die Vereinsanlage" aufmerksam zu lesen und euch bei Fragen an den Vorstand zu wenden.

Die Nutzungsregeln findet ihr in der neuen Kategorie auf unserer Homepage unter "CORONA BETRIEB"

Für Gastfahrer haben wir vorerst leider schlechte Nachrichten. Die Benutzung der Bahn durch Gäste ist leider nicht möglich. Wir bewerten die Situation nach einem Probelauf mit den Vereinsmitgliedern neu und werden entsprechend ein Möglichkeit schaffen, dass auch Gastfahrer auf dem Augusta-Ring trainieren können.

Alles weitere entnehmen die Vereinsmitglieder bitte der dazu verschickten Email.

Euer AMSC-Team

3 Ansichten

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page